Mobilgeräteverwaltung

Mit dem bequem einzurichtenden Mobile-Management für Android-, iOS-, Windows- und andere Smartphones können Sie sowohl die Anforderungen der Nutzer erfüllen als auch die Datensicherheit gewährleisten.

Neu bei Google Apps?

Sie sind bereits Google Apps for Work-Kunde? Dann können Sie Google Mobile-Management ohne zusätzliche Kosten nutzen. Mobile-Management einrichten

Daten sicher speichern

Ein verloren gegangenes Smartphone. Ein gestohlenes Tablet. Unverhofft kommt oft. Mit der Mobilgeräteverwaltung sorgen Sie dafür, dass die Daten Ihres Unternehmens sicher sind. Sie können damit auf Android- und iOS-Geräten die Einrichtung einer Displaysperre und starke Passwörter erzwingen sowie vertrauliche Daten auf dem gesamten Gerät oder für ausgewählte Konten löschen.

Einfach zu verwalten

Die Mobilgeräteverwaltung ist in Google Apps integriert. Es entstehen Ihnen also keine zusätzlichen Kosten und Sie müssen keine weiteren Dienste einrichten. Aktivieren Sie den Dienst einfach in der Admin-Konsole, um Gmail, Google Drive und andere mobile Apps zu sichern und zu verwalten. Im Bereich "Berichte" können Sie jederzeit Grafiken und Berichte zu Mobilgerätenutzung und -trends ansehen.

Berufliche Apps rasch bereitstellen

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern, die passenden Apps für ihre Tätigkeiten zu finden, indem Sie über die Admin-Konsole berufliche Apps entweder in Google Play for Work oder im Apple App Store bereitstellen. Im privaten Kanal von Google Play können Sie auch Apps verfügbar machen, die nur für den internen Gebrauch gedacht sind.

Eigene Geräte (BYOD)

Mitarbeiter möchten häufig eigene Smartphones und Tablets zur Arbeit mitbringen. Mit Google Apps Mobile-Management ist das problemlos möglich. Sie können damit ganz leicht Ihre Unternehmensdaten schützen und gleichzeitig Mitarbeitern ermöglichen, ihre eigenen Geräte zu verwenden. Erfahren Sie mehr über Android am Arbeitsplatz.

Im Handumdrehen bereitstellen

Sie machen sich Sorgen, dass Ihre Mitarbeiter während der Bereitstellung nicht produktiv arbeiten können? Sobald ein Gerät registriert wurde, werden alle WLAN- und E-Mail-Konfigurationseinstellungen einschließlich serverseitiger Zertifikate sofort auf das Gerät übertragen.

Android for Work

Mit Android for Work können Sie beruflich genutzte Apps von privaten Apps trennen. So können Ihre Mitarbeiter ihr persönliches Android-Gerät sowohl beruflich als auch privat nutzen. Die Einrichtung unternehmenseigener Geräte ist mit zusätzlichen Sicherheitseinstellungen ebenfalls ganz einfach möglich.

Häufigste Fragen zur Mobilgeräteverwaltung

Fallen für die Mobilgeräteverwaltung zusätzliche Kosten an?

Nein. Mobile-Management ist Bestandteil von Google Apps, weil Sicherheit wichtig ist und wir sicherstellen möchten, dass Sie genau den Schutz erhalten, den Sie benötigen.

Funktioniert die Mobilgeräteverwaltung auf Android und iOS?

Ja, auf beiden Plattformen. Administratoren können Richtlinien auf Android- und iOS-Geräten erzwingen, damit Ihre Mitarbeiter mit Geräten arbeiten können, mit denen sie sich auskennen.

Was sind die ersten Schritte für die Mobilgeräteverwaltung?

Sie können mit einer 30-Tage-Testversion beginnen oder uns kontaktieren, um weitere Informationen über Google Apps zu erhalten. Wenn Sie Google Apps for Work bereits verwenden, erfahren Sie mehr über die Aktivierung der mobilen Geräteverwaltung von Ihrer Admin-Konsole aus.